Weißbrot

Rezepte:

  1. Ein Hirnpofesen von einem Hammelskopff. (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. Dürre Weichsel. (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. Guette Bürn in der Faßten. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  4. Eine Morgeln= oder Maurachen= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Eine Sauerampfer= Suppe / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Eine Sauerampfer= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  7. Eine Borretsch= oder Borragen= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  8. Dürre Zwetschgen zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  9. Eine Suppe von Seller. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  10. Eine Körbleinkraut= Suppe / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  11. Eine Majoran= oder Maseran= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  12. Eine Agrest= Suppe / für Krancke. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  13. Eine Kürbis= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Ein Reinfal= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Eine Weinbeerl= kleine Rosin= oder Corinthen= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  16. Eine Ribes= oder Johannesbeerlein= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  17. Eine Erdbeer= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  18. Eine andere Weixel= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  19. Eine Apffel= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  20. Eine Suppe von Krafft= oder Pistacien= Nüßlein / für Krancke. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  21. Eine Cucummern= Gurcken= oder Kimmerling= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  22. Mehl= Knötlein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  23. Semmel= Knötlein / auf eine noch andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  24. Gefüllte Artischocken. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  25. Weixeln mit gerösteten Brod. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  26. Weixeln mit gerösteten Brod / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  27. Aepffel frisch zu kochen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  28. Ein Hecht in einer Polnischen Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  29. Ein Hecht in Frantzösischer Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  30. Ein Grünes= Mus. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  31. Ein blau= gesottener Karpff auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  32. Bauern= Knötlein / noch auf eine andere Art zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  33. Mehl= Knötlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  34. Rebhüner zu dämpffen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  35. Eine Zibeben= Brüh über Hüner und weiß Gebratens. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  36. Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Rosmarin= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  37. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Cappern= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  38. Hüner oder Capaunen in einer Limonien= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  39. Hüner oder Capaunen in einer Mandel= Brüh / noch auf eine andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  40. Hüner oder Capaunen in eine Mandel= Brüh / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  41. Eine kräfftige Mandel= Suppe / vor Krancke. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  42. Eine Brüe über einen Haasen auf eine andere Art. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  43. Kalte gebratene Hüner. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  44. Citrannein Koch. (Ein Gar Guettes Kochbuech, 1714)
  45. Ein Kärpfen Zu khochen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  46. Eine Suppen von Aeschen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  47. Auf eine andere Art mit grün=ausgelößten Erbsen (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  48. Eine braune Suppen von Karpffen mit Petersil (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  49. Eine gelbe Suppen von Karpffen und Petersil (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  50. Anderst von Karpffen oder Hechten mit grünen Erbsen (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  51. Eine gelbe Suppen von Karpffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  52. Eine grüne Suppen mit gefüllten Hünlein / Saurampffer und Eyerdotter gemachet. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  53. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  54. Hecht anderst / mit Petersil= Wurzeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)