Weintrauben

Rezepte:

  1. Latwarÿ von weinpiren (M I 128, 15. Jhdt.)
  2. Eyngemacht Fleisch mit Agrast zu kochen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. [Trauben in Teig]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. Guten süssen Wein zu machen / der süsser sey denn der Most / vnd darzu lauter vnd klar. (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. Wie man zeitigen Wein sol erkenn. (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. Item Turtten zumachen von / Weinpör. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  7. Item weinpör gemüeß zumachen, khalt / oder warmb, (Dückher Kochbuch, 1654)
  8. Rämb dorten Zu machen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  9. Weinbör dorten. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  10. Weinpörl mueß. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  11. Ein andere Prüe. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  12. Khrebsen Schotten. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  13. Oblat Zubachen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  14. Von Aÿrn Laßkhöpf Zumachen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  15. Lunglpfänzl. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  16. Eine Brüh von Muscateller= Wein= Beeren über Auerhannen / auch Reh= Schlegel / Rebhüner und Capaunen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  17. Ein Hecht in weisser Oesterreichischer Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  18. Eine Brüh von Weintrauben / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  19. Eingemachte Weinbeere / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  20. Weinbeere einzumachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  21. Eine Quitten Sultze / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  22. Aepffel in einer rothen Sultzen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  23. Aepffel in einer roth=gesultzten Brüh zu dünsten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  24. Gebratene oder geröstete Vögel / in Weintrauben. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  25. Wie man Die Griene Weinpörl einmacht (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  26. Die Weisße Weintrauben ein Zu machen, olso macht man auch die Griene (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  27. Wie man die Weinpörl ein siedt (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  28. Dortten Von Grienen Friechten (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  29. Dortten Von vnzeitigen Weinthrauben (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  30. Die Weinbierl Einzumachen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  31. To dry Grapes (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  32. To preserve Grapes (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  33. Tauben in unzeitigen Agres / oder auch solchen Weintrauben zu kochen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  34. Die Schüncken von dem frischen wilden Schwein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  35. Eyer verlohren / oder eingesetzt / in unzeitigen Weintrauben / oder Stachelbeer= Safft. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  36. Lachs / oder Rhein= Salm / wie junge Hünlein eingemacht / in Lemoni / unzeitigen Agres / oder Weintrauben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  37. Trauben=Muß / von zeitigem Weintrauben=Safft. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  38. Zerlegte Capaunen in unzeitigen Agres / oder dergleichen Weintrauben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  39. Ein Lamm oder Kütz gantzer zu braten / gefüllter / oder ungefüllter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  40. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in Agres= oder Stachelbeer / unzeitigen Wein=Trauben / und dergleichen durchgetriebenen Säfften zu fricassiren; Jtem / in allerhand Schwammen / Dardoffeln / Maurachen / Krebsen / Austern und Müschelein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  41. Schüncken von dem frischen Wild= Schwein / am Spiß gebraten (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  42. Von Agres (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  43. Dito von noch harten und nicht gar zeitigen Weintrauben (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  44. Eine andere Form Kalb=und Lamm=Fleisch in die Pasteten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  45. Von gar zeitigen Wein= Trauben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  46. Schloß=Brätlein / mit unzeitigen Wein=Trauben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  47. Schenes oblath Kräpfl zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  48. Wasßer von weinporl zu machen (Limonadenkochbuch, 17xx)
  49. Daß Sorbetta hieruon zu machen (Limonadenkochbuch, 17xx)
  50. wasßer von wein trauben zu machen (Limonadenkochbuch, 17xx)
  51. Conserva von Weinpörl (Limonadenkochbuch, 17xx)