Sülze

Rezepte:

  1. [Ein Fasan in einer Gallrat.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. [Gebratener Aurhan in einer Gallrat.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. [Gebratener Adler in einer Gallrat.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. [Drapp in einer Gallrat von allerley farb.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. Widerumb ein Schwan gebraten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. [Pfauwen mit einer Gallrat zugericht.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  7. Gesulzte visch Zu machen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  8. Sulz ÿber schweine füesß. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  9. Fisch Sulzen, mit einem Puter Zaun. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  10. Ein gemaine Sulzen, von khelberen Fleisch oder füessen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  11. Eine erhobene Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  12. Wie man die Pändl Sulzen macht (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  13. Schloß=Brätlein / weiß und kalter / in der sauren Sultz / oder Alladoba. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  14. Gans Alladoba gesotten / ist warm und kalter gut. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  15. Hünlein / Alladoba gesotten / in der Sultz. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  16. Adler / gantzer gedämpfft / oder Alladoba gesotten / kalt / oder warm zu geben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  17. [Abgesottene Fische mit kalten Saucen.] Lachsforelle (Die süddeutsche Küche, 1858)
  18. Verwendung zum Zieren von Fleisch und Fischen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  19. Eingießen in Formen und Stürzen von süßen und Fleisch‐Sulzen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  20. Unterlegen von Fleisch und süßen Sulzen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  21. [Fische blau zu sieden.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  22. [Fische blau zu sieden.] Oder: [III] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  23. Heißabgesottene Fische. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  24. Abgesottene Fische mit kalten Saucen. Lachs, Saibling, Forellen, Hausen, Schill, Karpfen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  25. Aal, Häring und Sardellen in Aspic. (Die süddeutsche Küche, 1858)