Stangenpfeffer

Rezepte:

  1. Ein gut Latwergen zum Magen / vnd für alle böse Nebel. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  2. Eine Brüh von Muscateller= Wein= Beeren über Auerhannen / auch Reh= Schlegel / Rebhüner und Capaunen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Eine gemeine Gallert oder Sultze. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Ein Weixel= Essig. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Ein Rosen= Essig. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Ein Rosmarin= Blüh= Essig. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  7. Einen Haus= Essig anzustellen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)