Spargel

Rezepte:

  1. [Spargel Salat] (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. Potage de profiteolles. (Le cuisinier françois, 1651)
  3. Asperges. (Le cuisinier françois, 1651)
  4. Potage d’asperges. (Le cuisinier françois, 1651)
  5. Potage de profiteolles. (Le cuisinier françois, 1651)
  6. Potage d’asperges rompuës. (Le cuisinier françois, 1651)
  7. Potage de limandes. (Le cuisinier françois, 1651)
  8. Potage de profiteolles. (Le cuisinier françois, 1651)
  9. Tourte de riz de veau. (Le cuisinier françois, 1651)
  10. Tourte de foye de lotte. (Le cuisinier françois, 1651)
  11. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  12. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  13. Potage d’Asperges. (Le cuisinier françois, 1651)
  14. Potage de Tortuës. (Le cuisinier françois, 1651)
  15. Potage de Carpes rosties. (Le cuisinier françois, 1651)
  16. Asperges à la cresme. (Le cuisinier françois, 1651)
  17. Asperges en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  18. Potage d’Attereaux de poisson. (Le cuisinier françois, 1651)
  19. Tourte d’huistres fraisches. (Le cuisinier françois, 1651)
  20. Foye gras en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  21. Pasté d’anguille. (Le cuisinier françois, 1651)
  22. Tanches farcies en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  23. Carpe farcie en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  24. Achis de carpes. (Le cuisinier françois, 1651)
  25. Macreuse desoßée, farcie. (Le cuisinier françois, 1651)
  26. Brochet rosty à la broche. (Le cuisinier françois, 1651)
  27. Pasté de lottes. (Le cuisinier françois, 1651)
  28. Pasté de grenost. (Le cuisinier françois, 1651)
  29. Pasté de barbuë. (Le cuisinier françois, 1651)
  30. Pasté de plies. (Le cuisinier françois, 1651)
  31. Tourte de laittances. (Le cuisinier françois, 1651)
  32. Oeufs fricaßez en tranches. (Le cuisinier françois, 1651)
  33. Asperges à la sauce blanche. (Le cuisinier françois, 1651)
  34. Asperges à la cresme. (Le cuisinier françois, 1651)
  35. Asperges fricaßées. (Le cuisinier françois, 1651)
  36. [Assaisonnement, garnitures, cuisson.] (Le cuisinier françois, 1651)
  37. Asperges à la sauce blanche. (Le cuisinier françois, 1651)
  38. Abbatis d’Aigneaux en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  39. Potage de Lottes. (Le cuisinier françois, 1651)
  40. Potage de poulets farcis. (Le cuisinier françois, 1651)
  41. Poulets en ragoust dans vne bouteille. (Le cuisinier françois, 1651)
  42. Potage de poulets garnis d’asperges. (Le cuisinier françois, 1651)
  43. Potage de fricandeaux. (Le cuisinier françois, 1651)
  44. Potage de ramiers garny. (Le cuisinier françois, 1651)
  45. Potage de pigeonneaux. (Le cuisinier françois, 1651)
  46. Potage de poulets en ragousts. (Le cuisinier françois, 1651)
  47. Potage de tortües. (Le cuisinier françois, 1651)
  48. Potage d’asperges rompuës. (Le cuisinier françois, 1651)
  49. Potage de perdrix desossées farcies. (Le cuisinier françois, 1651)
  50. Perdrix à l’estoffade. (Le cuisinier françois, 1651)
  51. Longe de veau a la marinade. (Le cuisinier françois, 1651)
  52. Tourte de pigeonneaux. (Le cuisinier françois, 1651)
  53. Poupeton. (Le cuisinier françois, 1651)
  54. Pigeonneaux fricassez. (Le cuisinier françois, 1651)
  55. Longe de veau en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  56. Haut costé de veau en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  57. Ein Spargel= Salat / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  58. Eine Spargel= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  59. Ein Spargel= Salat. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  60. Ein kleiner Spargel= Salat. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  61. Spargel einzumachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  62. Eine Hüner= Pasteten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  63. Eine Ollapotrid-Pasteten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  64. Einen gehackten Kalb= oder Lamms= Schlegel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  65. Eine Ollapotrid zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  66. Spargel in Oel zu braten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  67. Spargel warm zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  68. Warmer Spargel / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  69. Warmer Spargel noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  70. Spargel in Oel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  71. Spargel auf dem Rost zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  72. Spargel auf dem Rost zu braten / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  73. Gebachener Spargel. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  74. Kleinen Spargel warm zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  75. Eine Frantzösische Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  76. Krebse mit Aspargen. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  77. Ein Hun mit allerlei Kräutern. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  78. To make Asparagus Soop (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  79. Spargeln aus Schmaltz zu bachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  80. Brüßlein / fricassirt mit Spargeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  81. Spargel mit Parmesan- Käß. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  82. Spargel zum Salat. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  83. Spargel= Salat. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  84. Spargel= Salat anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  85. Eine Spargel= Suppen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  86. Anderst von Artischocken mit Spargel und Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  87. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in Petersil=Seleri=Pastinacker=Kohlrabi=Zucker=Wurtzeln / abgeschnittenen Spargel / überbrüheten Spinat / Köpflein=Salat / Lactuck / Antivi / ausgelößten Erbsen / Artischocken=Kern / oder auch in allerhand Ruben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  88. Brüßlein in eine Schüssel= Pasteten / mit gehackten Carfiol / und andern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  89. Brust vom Schaaf / oder Castron / gefüllter in einer Dotter= Brühe / Reiß / oder mit einem guten Rago. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  90. Tauben in Spargel einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  91. Eine Suppen mit gesottnen Hünlein und geschnittnen Spargel / dann mit gebachnen Spargel umlegt. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  92. Anderst mit Spargel und Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  93. Hünlein in geschnittnen Spargel einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  94. Wachteln gefüllter / oder auch ungefüllter in allerhand Garten= Sachen; Als Petersil / Carfiol / Andivi / Köpfflein= Salat / Spargel und Spinat. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  95. Haussen= Gehäck / daraus man den Pupedon kan formiren. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  96. Kalbs= Schaf= oder Schöps= Schlegel auf Königlich zuzurichten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  97. Kalb= Schöps= oder Lamm= Schlegel / auf andere Art. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  98. Kälber= Brät. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  99. Anderst roth von Krebs / mit Euter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  100. Eine gute Suppen mit gefüllten Artischocken / Brüß / Krebsen und Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  101. Eine Suppen mit gefüllter Semmel / Brüß / Krebsen und Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  102. Spargel mit Dardoffeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  103. Spargel in rother Krebs= Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  104. Spargel mit Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  105. Spargel in der Ram= Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  106. Anderst vom Fisch und Spargel (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  107. Eine grüne Suppen / von einem mit Pisdazi gespickt / angelegten Hechten mit Spargel / Knödlein / und Strützlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  108. Eine rothe Suppen von Hechten mit Krebs / Pulpedon, Krebs=Pastetlein / Strützlein / Gehäck / und Knödlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  109. Eine andere schöne Suppen von einem grossen Fisch / als Hecht / Lax / Huchen und dergleichen / mit einem Pulpedon, Fisch=Pastetlein / und in Därm gefüllte Würstlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  110. Hier folgen die Schüssel=Pasteten / worzu auch der beste / bey N° 1. beschriebene Englische Butter= oder andere beliebiger Taig kan genommen werden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  111. Item dergleichen Pasteten macht man auch also: (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  112. Anderst mit geschnittenen Spargel oder Petersil (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  113. Eine Suppen von Tauben und Spargel. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  114. Eine braune Suppen mit Tauben / Spargel / Maurachen mit dù-jùs. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  115. Eine rothe Suppen von Brüß und Krebsen / mit einem Pulpedon, Knödlein und Strützlen / auch mit Krebs= Pastetlein regaliert. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  116. Eine Suppen von Brüß mit Spargel. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  117. Spargel kalt und warmer zu geben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  118. Spargel anderst zugerichter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  119. Spargel noch anderst / in Fricasse, oder Dotter= Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  120. Spargel gebachner in brauner Jus. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  121. Hühneln mit Briseln und Spargeln gefüllt (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  122. Hühnel mit Brüseln und Spargeln. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  123. Krebs= Becherl in Fast= Tägen. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  124. Gestossene Suppen von jungen Hühneln. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  125. Spargel= Knödel. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  126. Krebs=Suppen mit Ragu. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  127. Gemüse in Butter‐Sauce. Spargel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  128. Abgeschmalzene Gemüse. Spargel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  129. [Farcirte Gemüse.] Melonartig. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  130. Ragout‐Suppe. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  131. Krebs‐Meridon. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  132. Ragout. Vollständiges Ragout. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  133. [Farcirte Gemüse.] Gemischte gestürzte Gemüse. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  134. Ragout‐Sauce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  135. Fischragout. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  136. [Schildkröten.] Als Ragout. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  137. [Eier in Schmalz.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  138. [Kräuter‐Suppe.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  139. Spargel‐ oder Karfiol‐Suppe. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  140. Ragout‐Pfanzel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  141. Spargel‐Suppe. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  142. Semmelkrapfel mit Ragout. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  143. [Gefüllter Reis.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  144. [Reismeridon.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  145. [Gedünſtete Suppe mit Gemiſch.] Zweites Gemiſch. (Die Hausköchin, 1867)
  146. [Gedünſtete Suppe mit Gemiſch.] Erſtes Gemiſch. (Die Hausköchin, 1867)
  147. Drittes Gemiſch. (Die Hausköchin, 1867)
  148. Semmelbudding in die Suppe. (Die Hausköchin, 1867)
  149. Griesgerſtel. (Die Hausköchin, 1867)
  150. Gemiſchte Suppe. (Die Hausköchin, 1867)
  151. Eine andere gemiſchte Schwammerlſuppe. (Die Hausköchin, 1867)
  152. Gemiſchte Suppe für 12 Perſonen. (Die Hausköchin, 1867)
  153. Kalbsſchnitzeln mit Morcheln. (Die Hausköchin, 1867)
  154. Spargel-Suppe. (Die Hausköchin, 1867)
  155. Krebs-Meridon. (Die Hausköchin, 1867)
  156. Gerührte Eier mit Spargel und Krebſen. (Die Hausköchin, 1867)
  157. Faſchirte Krebſe mit Karfiol oder Spargel. (Die Hausköchin, 1867)
  158. Hecht mit Knöderln. (Die Hausköchin, 1867)
  159. Ragout mit Hahnenkämmen. [1] (Die Hausköchin, 1867)
  160. Karbonadeln oder Würſteln von kaltem Braten. (Die Hausköchin, 1867)
  161. Faſchirte Semmeln. (Die Hausköchin, 1867)
  162. Gedünſtete Suppe mit Gemiſch. (Die Hausköchin, 1867)
  163. Spargel ſtatt grünen Erbſen. (Die Hausköchin, 1867)
  164. Ein gemiſchtes Grünzeug. (Die Hausköchin, 1867)
  165. Karfiol in Krem für 8 Perſonen. (Die Hausköchin, 1867)
  166. Spargel mit Hühnern. (Die Hausköchin, 1867)
  167. Spargel (Die Hausköchin, 1867)
  168. Budding von Schweinfleiſch zur Suppe für 12 Perſonen (Die Hausköchin, 1867)
  169. Ein anderes Gemiſch in die Suppe Nr. 15. (Die Hausköchin, 1867)
  170. Noch andere gemiſchte Knöderln. (Die Hausköchin, 1867)
  171. Hechtenpudding mit Soß. (Die Hausköchin, 1867)