Senf

Rezepte:

  1. Ein gemachtz krawt (M I 128, 15. Jhdt.)
  2. Item kaldes crawt (M I 128, 15. Jhdt.)
  3. [Neunaugen gebraten.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. Gehack von Schnepffen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. [Gebackene Plateisz] (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. [Plateisz mit Senff] (Ein new Kochbuch, 1581)
  7. [Stockfisch mit Senf] (Ein new Kochbuch, 1581)
  8. [Bücking gebraten auf zweyerley Art.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  9. [Bücking gebraten.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  10. [Gebackener Hering] (Ein new Kochbuch, 1581)
  11. [Hering eyngemacht und gebraten.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  12. Vom Zwilling was darausz zu machen sey. (Ein new Kochbuch, 1581)
  13. [Ochsenfüß kalt abgesotten in Senff] (Ein new Kochbuch, 1581)
  14. [Gebackener Cabellaw] (Ein new Kochbuch, 1581)
  15. [Bersig saur eyngemacht.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  16. Bersig im Senff. (Ein new Kochbuch, 1581)
  17. [Weiß Rüben im Senff] (Ein new Kochbuch, 1581)
  18. Krebs im Senff zugericht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  19. Braun Senff mit lauterm Essig angemacht / ist auch gut. (Ein new Kochbuch, 1581)
  20. [Birnensenf] (Ein new Kochbuch, 1581)
  21. [Gebackene Schnecken mit Senff vnd Butter.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  22. Vom Puttes. (Ein new Kochbuch, 1581)
  23. Von Rochen was darauß zu machen sey. (Ein new Kochbuch, 1581)
  24. [Foren mit Senffbrüh]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  25. Foren gekocht mit einem Senff. (Ein new Kochbuch, 1581)
  26. Du magst auch den Huechen in einen Senff eynmachen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  27. [Huechen in einer Brüh]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  28. [Gesottnen Rheinfisch mit guter frischer Butter oder Erbsbrüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  29. [Abgesottnen geräucherten Rencken warm.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  30. [Salm geseudt]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  31. [Plateissen wässern] (Ein new Kochbuch, 1581)
  32. [Hecht im Senff.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  33. [Eyer mit Senf]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  34. [Meerschwein gebraten.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  35. [Verlorne Eyer in Senffbrüh.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  36. Ein gut Hun sieden / brahten oder füllen. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  37. Von Senff. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  38. Ein ander behende weiß. (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  39. Moruë fraische rostie, en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  40. Nauets. (Le cuisinier françois, 1651)
  41. Harans sorets. (Le cuisinier françois, 1651)
  42. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  43. Merluche à la sauce Robert. (Le cuisinier françois, 1651)
  44. Harans sallez. (Le cuisinier françois, 1651)
  45. Oreilles, & pieds de porc. (Le cuisinier françois, 1651)
  46. Harans frais rostis. (Le cuisinier françois, 1651)
  47. Sardines de Royant. (Le cuisinier françois, 1651)
  48. höchten in Senff. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  49. Vom Pikhling. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  50. Vom Reinfisch. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  51. Ein Ochsen=Fuß in Senff oder Mostart. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  52. Harte Eyer im Senff oder Mostart. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  53. Ein Stockfisch in einer Butter= Brüh / mit Mostart oder Senff. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  54. Ein Stockfisch in Petersilien oder Peterlein / auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  55. Ein gesaltzener Hecht in Senff oder Mostart / auf andre Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  56. Einen kalten Braten / noch auf eine andere Weise einzumachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  57. Ein gesaltzen Fleisch zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  58. Ein gesaltzener Hecht in Senff oder Mostart. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  59. Stöhr zusieden. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  60. [Kabeljau gesotten.] (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  61. Klipfisch mit Senf. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  62. Stokkfisch mit Oel und Senf. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  63. Stokkfisch mit Butter. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  64. Sander mit Butter und Senf. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  65. To dress Hog’s Feet and Ears (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  66. Kalbs= Füß gebachen / mit Senff und Milchram / oder Fricasse. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  67. Plateis in Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  68. Eyer hart gesotten / in süß oder sauren Ram / und Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  69. Lachs / oder Rhein= Salm in Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  70. Krebs= Schweifflein mit Butter / in wenig Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  71. Eyer verlohren / in Butter und Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  72. Perschling in Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  73. Haussen / mit Senff (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  74. Hecht in Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  75. Ochsen= Kopf gantzer zu sieden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  76. Lachs / oder Rhein= Salm / der eingesaltzen / mit Senff / oder Mostart. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  77. Hecht gezupfft / in Butter und Senff . (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  78. Hering gebraten / mit Butter und Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  79. Pickelhering / oder Pickling / auf dem Rost zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  80. Miltz / von Rind oder Ochsen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  81. Stockfisch in Senff / Butter und weniger Erbesbrühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  82. Die weisse Frantzösische Würst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  83. Schlein abgesottner / in abgegoßner Butterbrühe mit / oder ohne Senff. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  84. Stokfisch in Senf. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  85. [Heißabgesottenes Fleisch. Frisches Schweinfleisch.] Oder (Die süddeutsche Küche, 1858)
  86. Geschnittene Eier. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  87. [Meerkrebse] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  88. Würste. Bratwürste. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  89. Wildschweinfleisch mit kalter Sauce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  90. [Senf‐Saucen.] Nr. 4. Englische Sauce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  91. Sauce á la Robert. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  92. Senf‐Saucen. Nr. 1. Kremsersenf. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  93. [Senf‐Saucen.] Nr. 2. Diable‐Sauce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  94. [Senf‐Saucen. ] Nr. 3. Mit Kräutern. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  95. [Senf‐Saucen.] Nr. 5. Gemischte. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  96. Eine andere kalte Soß. (Die Hausköchin, 1867)
  97. Stockfiſch mit Senf. (Die Hausköchin, 1867)