Schweinefleisch

Rezepte:

  1. Wurst von Rephunrn̄ (M I 128, 15. Jhdt.)
  2. Eī weiss gemuͤss (M I 128, 15. Jhdt.)
  3. Gereucherte gefüllte Zungen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. Welsche Würst vo(o) Ochsen / die man nennt Zurwonada. (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. Caperdatten zu machen mit seiner Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. Hudtspudt zu zurichten / mit aller Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  7. Hollopotrida zu machen / mit aller Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  8. Cochon à la daube. (Le cuisinier françois, 1651)
  9. Seruelats. (Le cuisinier françois, 1651)
  10. Andouilles. (Le cuisinier françois, 1651)
  11. Cochon en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  12. Item Poßtetten zumachen von Schwei= / =nen Fleisch. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  13. Würstlein auf Welsche Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Welsche Würste / auf eine noch andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Würste auf Welsche Art / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  16. Bäyerische= oder Pfetter= Rüblein / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  17. Ein Schweinerner Braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  18. Eine gemeine Sultze / noch anderst. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  19. Sauer = Kraut und Schweinenfleisch. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  20. Welsche Würste / noch auf eine andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  21. Schweinefleisch zubraten ohne Haut. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  22. To Pickle Pork a good Way (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  23. Das hinterste Theil von einem einheimischen Schwein also zuzurichten / als wie einen Hirsch= Zemmer. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  24. Von dem einheimischen Schwein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  25. Hospot zuzurichten / mit aller Zugehörung. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  26. Zerwelade / auf Mayländisch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  27. Knoblauch= Würst / so bald zu verzehren. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  28. Genueser= Pastetlein / von dem einheimischen Schwein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  29. Brust vom Reh / zu einer Rollada. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  30. Ohren von Ochsen gefüllter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  31. Presolen / Dardoffeln / Oel und Lemoni=Schelffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  32. Presolen / in saurem Ram / mit / oder ohne Capry. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  33. Wurst von Ochsen / oder Rind zu machen / die man Zerwonäda nennt / und zu selchen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  34. Würst / vom Schwein auf Frantzösisch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  35. Bratwürst auf Polnisch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  36. Mortadella (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  37. Zerweladen und Bratwürst / wie sie in der Lombardie bereitet werden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  38. Bratwürst vom Schwein in dem Rauch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  39. Rucken gantzer / oder halbierter von dem einheimischen Schwein / gleich dem Reh / oder Gems zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  40. Griene Arbeß in Schöllen zu Khochen fir ein krauth (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  41. Die kremonesische mardanelli zumachen (Limonadenkochbuch, 17xx)
  42. Wie man die zerbelad wirst machen soll (Limonadenkochbuch, 17xx)