Sauerampfer

Rezepte:

  1. [Saurampffer Salsen] (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. Ein Tranck für alle Hitz. (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. Saurampffer Salat. (Ein new Kochbuch, 1581)
  4. Syrop von dem Sawrampffer zumachen (Kunst und Wunderbüchlein, 1631)
  5. Potage de santé. (Le cuisinier françois, 1651)
  6. Potage de purée de poix communs, seruie verte. (Le cuisinier françois, 1651)
  7. Potage aux herbes. (Le cuisinier françois, 1651)
  8. Potage de concombres farcis. (Le cuisinier françois, 1651)
  9. Potage d’herbes sans beurre. (Le cuisinier françois, 1651)
  10. Potage de Losches. (Le cuisinier françois, 1651)
  11. Soies rosties & farcies. (Le cuisinier françois, 1651)
  12. Anguille rostie à la sauce verte. (Le cuisinier françois, 1651)
  13. Oeufs farcis. (Le cuisinier françois, 1651)
  14. Oeufs à l’ozeille. (Le cuisinier françois, 1651)
  15. Oeufs pochez à l’eau. (Le cuisinier françois, 1651)
  16. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  17. Potage de purée. (Le cuisinier françois, 1651)
  18. Eine Ampffer= Salsen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  19. Eine Sauerampfer= Suppe. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  20. Eine Sauerampfer= Suppe / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  21. Noch eine Ampfer= Suppe / auf Niederländische Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  22. Ein Guette khreider ßuppen Zum erstem auf die taffl Zu Geben yber ein Gesodtnes lembers piegl (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  23. Ein Guette Khreiter Suppen Zumachen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  24. To make a Pease Soop for Lent (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  25. Schloß=Brätlein / mit Saurampfen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  26. Reb= oder Haßel= Hünlein / in allerley Salat und grünen Sachen einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  27. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  28. Eine gut=gemischte Kräuter=Suppen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  29. Eyer hart= gesottner / grün zu füllen / mit jungen Zwibeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  30. Hecht / weiß gesotten / in Sauerampfen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  31. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  32. Eine Suppen von Saurampfen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  33. Auf andere Art mit Saurampffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  34. Eine Dorten von allerhand guten Kräutern: Als Salbey oder Salffel / Pertram / Petersil / Körbel=Kraut / Saurampfen / Majoran / Boragä oder Boretsch / Bocksbart / Spinat / Mangolt / Büssen / Rosmarin / und andere gute wohlgeschmacke Kräuter / etc. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  35. Anderst mit Saurampffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  36. Spinat=Dorten mit hart=gesottnen Eyern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  37. Eyer verlohren / oder eingesetzt / in Butter und Saurampffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  38. Haussen / grün einzumachen (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  39. Eine gute Suppen von Saurampffen mit einem gesottnen Hun oder Kapaunen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  40. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  41. Schüncken vom einheimischen Schwein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  42. Hünlein mit Saurampffen / Brunnkreß / oder Cardty mit Eyerdotter/ weiß. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  43. Eine grüne Suppen mit gefüllten Hünlein / Saurampffer und Eyerdotter gemachet. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  44. Ruck=Brätlein ausgelößt / von Kalb / zu einer guten Pasteten=Füll / mit Saurampfen / und sauren Ram. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  45. Tauben / in Sauerampffen / mit Eyerdottern abgetrieben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  46. Sauer ampfen wasßer (Limonadenkochbuch, 17xx)