Pomeranzensaft

Rezepte:

  1. [Pomerantzensafft]. (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. [Ruttenleber saur mit Pomerantzensafft.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. Forellen in einer Knoblauch=Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Forellen in Oel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Eine Schöps=Keulen zubraten / daß sie bald mürbe wird. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  6. Eine Brüe über Capaunen. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  7. Einen Hirsch-Zimmer zubraten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  8. Ein Färklein zubraten / daß es schmekke / wie Lammfleisch. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  9. [Zubereitung von Schildkröten.] (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  10. Lungen= Füll in die Dorten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  11. Leber= Wurst / feist. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  12. Leber gedämpfft / mit einer Rago. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  13. Leber= Vögel. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  14. Jung und alte König= Haasen / in der Pomerantzen= Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  15. Der Rucken / von dem wilden Schwein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  16. Hecht gebachen / in einer Pomerantzen= Brühe / mit Capry und Sardellen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  17. Hecht gebraten / in einer köstlichen Pomerantzen= oder Lemoni= Brühe zu geben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  18. [Pfannenkuchen (Omelettes)]Mit Pomeranzensaft. (Die süddeutsche Küche, 1858)