Lamm

Rezepte:

  1. Von Rehen (M I 128, 15. Jhdt.)
  2. [Lammkopf gebraten] (Ein new Kochbuch, 1581)
  3. Fleisch eynzudämpffen mit Ziweben. (Ein new Kochbuch, 1581)
  4.  [Geräuchert Fleisch von einem Lamb] (Ein new Kochbuch, 1581)
  5. [Lemmern Knödel] (Ein new Kochbuch, 1581)
  6. [Lemmern viertheil in Pasteten] (Ein new Kochbuch, 1581)
  7. [Lammkopf gefüllt] (Ein new Kochbuch, 1581)
  8. Hollopotrida zu machen / mit aller Zugehörung. (Ein new Kochbuch, 1581)
  9. Lambfleisch mit Limonien gelb eynzumachen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  10. Lambfleisch eynzumachen mit Pettersilgen (Ein new Kochbuch, 1581)
  11. Lemmernfleisch schwartz eingemacht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  12. [Lamminnereien] (Ein new Kochbuch, 1581)
  13. [Lammlebermus] (Ein new Kochbuch, 1581)
  14. Von der Leberwurst zu machen (Ein new Kochbuch, 1581)
  15. Lung vnd Leber zu zurichten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  16. [Lämmerbrust gefüllt] (Ein new Kochbuch, 1581)
  17. [Gehackts von einem gebratenen Schlegel] (Ein new Kochbuch, 1581)
  18. Lemmernfleisch einzumachen mit Limonien. (Ein new Kochbuch, 1581)
  19. [Lammkopf in einem Kuchen gebacken] (Ein new Kochbuch, 1581)
  20. Lambfleisch gelb zu kochen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  21. Lambfleisch gekocht mit grünem Samen. (Ein new Kochbuch, 1581)
  22. Hindertheil zu braten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  23. [Würst vom hindern Schlegel] (Ein new Kochbuch, 1581)
  24. [Hinterschlegel kalt abgebraten] (Ein new Kochbuch, 1581)
  25. Braten auff die Brüh. (Ein new Kochbuch, 1581)
  26. [Lämmernfüß in Cassenat abgesotten] (Ein new Kochbuch, 1581)
  27. [Lammkopf] (Ein new Kochbuch, 1581)
  28. Köpff eynzumachen (Ein new Kochbuch, 1581)
  29. [Lamm gebraten] (Ein new Kochbuch, 1581)
  30. [Lambfleisch gehackt in einer Pasteten / mit Agrast.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  31. [Lämmernfüß eyngemacht in eine Pasteten.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  32. [Lämmern viertheil eyngeschlagen in weissen Teig.] (Ein new Kochbuch, 1581)
  33. Kopff in einem Milchkopff zu richten. (Ein new Kochbuch, 1581)
  34. Pasté d’aigneau. (Le cuisinier françois, 1651)
  35. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  36. Abbatis d’Aigneaux en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  37. Potage d’abatits d’agneaux. (Le cuisinier françois, 1651)
  38. Potages de testes d’agneau desossées farcies. (Le cuisinier françois, 1651)
  39. Agneau en ragoust. (Le cuisinier françois, 1651)
  40. Aigneau. (Le cuisinier françois, 1651)
  41. Item Poßtetten zumachen von Lemberen / fleißch. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  42. Ein verhaltenes Hiendl oder / Lemberes fleisch. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  43. Hiendlen oder Lemberes fleisch / in Capry einzumachen. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  44. Daig Zu den auffgesetzten Pasteten. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  45. Ein gefühlts Lemmeres Piegl. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  46. Eine Kalbs= oder Lamms= Leber zu bachen / auf noch andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  47. Eine gebratene Leber in einem Netz. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  48. Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Rosmarin= Brüh / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  49. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Majoran= oder Maseran= Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  50. Ein eingebicktes Kalb= oder Lamms= Fleisch / in einer süssen Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  51. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Majoran= oder Maseran= Brüh / auf andere Art (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  52. Ein Strudel von einer Kalb= oder Lamms= Lungen / ingleichen auch einem Niern. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  53. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch in einer Negelein= Brüh / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  54. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch / auf Niederländisch / noch anderer Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  55. Ein Kalb= oder Lamms= Fleisch im Speck. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  56. Eine Kalbs= oder Lamms= Leber zu bachen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  57. Eine Füll zu einer Kalb= oder Lamms= Brust. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  58. Ein Lamms= Viertel zu braten / mit Eyern. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  59. Ein Lamms= Viertel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  60. Eine Füll zu einer Kalb= oder Lamms= Brust / noch auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  61. Eine Füll zu einer Kalb= oder Lamms= Brust / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  62. Ein Lamms= Geiß= oder Ziegen= Köpfflein zu braten und zu bachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  63. Einen gehackten Kalb= oder Lamms= Schlegel zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  64. Eine gebachene Lunge. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  65. Wännlein= Pasteten zu machen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  66. Ein eingebicktes Kalb= oder Lamms= Fleisch. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  67. Ein Zwiebel=Braten. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  68. Eine Schöps=Keulen zubraten / daß sie bald mürbe wird. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  69. Ein Guette khreider ßuppen Zum erstem auf die taffl Zu Geben yber ein Gesodtnes lembers piegl (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  70. Einen lemmerern haßen auf franziesischer monier schön Zubraten (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  71. To Hash a Calf’s Head (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  72. To force a Leg of Lamb (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  73. Anderst braun mit jus, gebachenen Petersil sammt denen Wurtzeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  74. Fäschiert / oder mit Gehäck angelegte Carbonädlein / frisch=gebachner aus Schmaltz. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  75. Anderst mit gefüllten Köhl und jus. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  76. Köpflein mit einer sauren Brühe / auf der Schüssel. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  77. Forders Büglein/ vom Lämmlein / oder Kützlein / in einer Fricasse. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  78. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in gelber Lemoni=oder Zwibel=Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  79. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in Petersil=Seleri=Pastinacker=Kohlrabi=Zucker=Wurtzeln / abgeschnittenen Spargel / überbrüheten Spinat / Köpflein=Salat / Lactuck / Antivi / ausgelößten Erbsen / Artischocken=Kern / oder auch in allerhand Ruben. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  80. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in Agres= oder Stachelbeer / unzeitigen Wein=Trauben / und dergleichen durchgetriebenen Säfften zu fricassiren; Jtem / in allerhand Schwammen / Dardoffeln / Maurachen / Krebsen / Austern und Müschelein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  81. Brüstlein / vom Lamm / Kützlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  82. Lamm= oder Kütz=Fleisch / in Pasteten / Rago / mit Krebsen / oder andern Brühen einzurichten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  83. Presolen / oder Carbonädlein / vom Lamm / oder Kützlein im Schlaffrock / oder ausgebachen aus Taig und Schmaltz. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  84. Schlegelein vom Lamm / oder Kützlein / mit Knoblauch und Sardellen zu dämpfen / oder zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  85. Hintere Lämmleins= oder Kützleins=Büglein / mit Speck / oder Salbey und Petersil=Kräutlein / zu spicken und zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  86. Köpflein / vom Lamm / oder Kütz / eingemachter / oder in Fricasse. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  87. Fäschierte Lämmleins= oder Kützleins Schlegelein / im Ofen gebraten / mit einer Capry=Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  88. Hünlein in Ragu / mit Maurachen / und anderen Zusatz. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  89. Schlegelein vom Lamm / oder Kützlein / mit Speck gespickt / mit Sardellen= und Dartoffeln=Gehäck /gefüllter zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  90. Schlegel vom Lamm / oder Kützlein / gedämpffter / wie in einer Pasteten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  91. Schlegelein / vom Lamm / oder Kützlein zur Fricanto, oder mit einer Rago. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  92. Schlegelein vom Lamm / oder Kützlein / à la doba gesotten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  93. Lünglein oder Leberlein vom Lamm / oder Kützlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  94. Füßlein / vom Lamm / oder Kützlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  95. Hier folgen die Schüssel=Pasteten / worzu auch der beste / bey N° 1. beschriebene Englische Butter= oder andere beliebiger Taig kan genommen werden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  96. Köpflein von Lämmlein / oder Kützlein / in Eyer=Pfäutzlein (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  97. Lamms=Köpflein in der Schüssel / mit Eyern und süssen Milchram. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  98. Tauben gut gedämpfft / in gelber Brühe / mit / oder ohne Dardoffel und Schwammen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  99. Anderst mit ausgelößten grünen Erbsen / und mit gebachnen Petersil umlegt. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  100. Auf eine andere Art die Schlegel angeschlagen / mit Petersil und Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  101. Anderst. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  102. Eine Suppe von einem Lämmern Schlegel / Speck / und Frisch=ausgelößten Erbsen / mit in Speck gerösten Bröcklein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  103. Anderst mit gefüllten Cucumern / Petersil / Eyerdotter / und Lemoni=Safft. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  104. Anderst mit Brüß und Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  105. Auf eine andere Art / mit Hirn und Petersil. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  106. Anderst mit Spargel und Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  107. Anderst mit Saurampffen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  108. Eine Suppen mit gefüllten Brüstlein / Köhl / und Bratwürsten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  109. Auf eine andere Art. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  110. Anderst mit gefüllten Köpfflein=Salat / oder Andivi / Petersil und Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  111. Eine Suppen mit roth=gefüllten Brüstlein und Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  112. Köpflein / von Lämmlein / oder Kützlein / auf dem Rost gebraten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  113. Anderst mit Würst / oder Strützeln / Eyerdotter / jus, und von Lungen gemachten Maurachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  114. Eine Suppen von einem Lämmeren Lungen=Gehäck / und mit dergleichen Kräpfflein umlegt. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  115. Anderst mit gefüllten Lämmeren=Brüstlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  116. Ein Lamm oder Kütz gantzer zu braten / gefüllter / oder ungefüllter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  117. Ein Gehäck=Suppen von einem gebratnen oder gedämpfften Schlegel / umsetzt mit kleinen Pastetlein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  118. Ollia , oder à la Paterritta , gut zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  119. Eine Suppen von Lämmeren=Köpflein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  120. Anderst mit Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  121. Eine Suppen von dem gantz vordern Lämmern Viertheil. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  122. Anderst braun mit jus , und Petersil=Wurtzeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  123. Köpflein vom Lamm / oder Kütz / mit Eyern aus Schmaltz gebachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  124. Hintere Lemere Piegl guett zue zurichten (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  125. Ein Lemberes oder Khölberes Fleisch einzumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  126. Schäfferne oder Khölberne Schlögl zu Khochen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  127. Lemerer Piegl einzumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  128. Ein gutes Bastettl von Gehäck zu machen. (Koch=Buch von Verschiedenen Speisen, 1789)