Knochenmark

Rezepte:

  1. Pasté de chapon desoßé. (Le cuisinier françois, 1651)
  2. Tourte de moüelle. (Le cuisinier françois, 1651)
  3. Baignets de moëlle. (Le cuisinier françois, 1651)
  4. Tourte de moëlle. (Le cuisinier françois, 1651)
  5. Item mehr Poßtetten einzumachen. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  6. Item Haiß Khütten Postetten zumachen. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  7. March Postetten. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  8. henenpfänzl. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  9. Bries= Knötlein von Kalbs= Briesen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  10. Knötlein vom Kalbfleisch. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  11. Capaunen= oder Hüner= Knötlein. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  12. Würstlein von Briesen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  13. Würstlein von Briesen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Eine Füll zu einer Kalb= oder Lamms= Brust / noch auf andere Weise. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Hüner oder Capaunen in einem Gehäck. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  16. Einen Kapaun auf eine andere Art. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  17. Wie Mann Das March Koch macht. (Ein Gar Guettes Kochbuech, 1714)
  18. Wie man den March Dortten macht (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  19. Daß March Muess ZuMachen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  20. To make an Oyster Pye (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  21. To make an Olio Pye (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  22. To make an Almond Pudding (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  23. To make a Marrow Pudding (Mrs. Eales Compleat Confectioner, 1718-1742)
  24. Anderst vom Lung= Braten mit Cucummern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  25. Das Krebs= Koch / oder von dergleichen Taig Pastetlen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  26. Eyer oder Eingerührtes an Fleischtäg. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  27. Eine gute Suppen von gefüllten Wachteln oder Rebhünern mit Artischocken / Kapaunen= Fleisch / und hart gesottne Eyer= Dotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  28. Eine Suppen von einem wol= gesottnen Hun / Strützlen mit Petersil / sammt denen Wurtzen / auch Eyerdotter. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  29. Eine weisse Suppen mit gefüllten Hünlein / dergleichen Köpffel= Salat / und einer Dotter=Brühe. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  30. Anderst zerlegter im Reiß. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  31. Ein grüne Suppen mit gefüllten Hünlein / grün ausgelößten Erbisen mit Petersil / die Bröcklein mit Speck oder Butter geröst / auch etwas vom Gehäck / oder Brüß mit Pisdazi bespickt / und mit Genueser= Pastetlein regaliert. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  32. Eine gute Suppen mit Hüner= Mäglein und Leber. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  33. Anderst von einem Indian auf eine Suppen von Kräuter oder Reiß / etc. Die Schenckel gedämpfft / und von der Brust / Knödlein und Gehäck Pastetlein zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  34. Eine Suppen mit zweyerley Würstlein von Indian / weiß und braun. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  35. Anderst mit gefüllten Cucumern. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  36. Schwantz= Stuck von Ochsen oder Rind / auf Mayländisch / gepaitzt / gedämpfft / mit Dardoffeln / Austern / oder Sardellen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  37. Indian gestossen zu Strützlein in Milchram. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  38. Anderst von Schnepffen gefüllt / und mit kleinen Vögelen gedämpfft. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  39. Regäll gehacht zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  40. Ein aufgegangenes von hänner Löberl zu machen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  41. March dorten (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  42. Ein guettes Koch auch vor Kranckhe leith zu machen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  43. Ein March Dorthen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  44. Fleisch Khnödl zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  45. Ein march mueß zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  46. Ein khöstliche Supen yber Jedes Wiltprödt zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  47. Capauner=Koch. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  48. [Kälberne Vögel.] Oder: [I] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  49. [Kälberne Vögel.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  50. [Kälberne Vögel.] Oder: [IV] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  51. Austernfülle. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  52. Gespickter farcirter Schnitz. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  53. Farcirtes von Wildpret. Hasenrücken. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  54. Leberwandel mit Ragout. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  55. Farce‐Wandel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  56. [Hasen‐Kuchen.] Oder: [VI] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  57. [Ausgelöstes und farcirtes Geflügel (Galantine).] Indian. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  58. Kälberne Vögel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  59. Coteletten in Farce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  60. Judenbraten. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  61. Schwedischer Rostbraten. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  62. Reisfülle. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  63. Reis dünsten. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  64. [Von Kalbfleisch.] Nr. II. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  65. Von Rindfleisch. Nr. I. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  66. [Von Rindfleisch.] Nr. II (Die süddeutsche Küche, 1858)
  67. [Von Rindfleisch.] Nr.III. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  68. Ueber das Fett im Allgemeinen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  69. Risotto (Wälscher Reis) (Die süddeutsche Küche, 1858)
  70. Farcirtes Fleisch als Wurst. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  71. [Gestürzter Reis.] Derselbe unterlegt im Netzel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  72. [Kalbsschlegel.] Mit Speck oder Sardellen gespickt und mit Rahm begossen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  73. [Kalbsschlegel. Gedünstet mit Rahm.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  74. Leber‐Knödel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  75. Leber‐Pfanzel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  76. Leber‐Erbsennöckerl und Reis. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  77. Würstchen von Kalbsfarce. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  78. [Farce mit Ragout.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  79. Farcirte Gemüse. Salat. (Die süddeutsche Küche, 1858)