Kartoffeln

Rezepte:

  1. Schwartz auff Vngerisch zugericht. (Ein new Kochbuch, 1581)
  2. Darduffelen. (Kochbuch des Carolus Robekh, 1679)
  3. Erd= Aepffel zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Erd= Aepffel zu kochen / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Wie man die töpfel Kochet (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  6. Niern in Dardoffeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  7. Schlegelein / vom Lamm / oder Kützlein zur Fricanto, oder mit einer Rago. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  8. Lamm=oder Kütz=Fleischlein / in Agres= oder Stachelbeer / unzeitigen Wein=Trauben / und dergleichen durchgetriebenen Säfften zu fricassiren; Jtem / in allerhand Schwammen / Dardoffeln / Maurachen / Krebsen / Austern und Müschelein. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  9. Brüßlein in Marck= Becherlein / ohne Boden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  10. Brüßlein gefüllt / â la Dauphine. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  11. Schlegelein vom Lamm / oder Kützlein / mit Speck gespickt / mit Sardellen= und Dartoffeln=Gehäck /gefüllter zu braten. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  12. Ein inwendig gefüllter Capaun / gedämpffter / in einer Fricasse, oder Ragu. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  13. Die Pasteten von Stockfisch (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  14. Hier folgen die Schüssel=Pasteten / worzu auch der beste / bey N° 1. beschriebene Englische Butter= oder andere beliebiger Taig kan genommen werden. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  15. Lachs / oder Rhein= Salm heiß= gesottner gezupfft / mit Dardoffeln. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  16. Dardofellen zu Khochen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  17. Englischen Braten gedämpft. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  18. Capauner mit Linsen. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  19. Ein gefüllter Capauner. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  20. Schlegel mit samt dem Niern=Bratel zu füllen (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  21. Reb=Hühnel in der Linsen=Suppen. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  22. Fasan’=Pasteten auf andere Art. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  23. Roastbeef. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  24. Erdäpfel sieden. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  25. Abgesottene Fische mit warmen Saucen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  26. [Abgesottene Fische mit warmen Saucen.] Schill, Fogasch oder Rutte. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  27. [Abgesottene Fische mit warmen Saucen.] Huchen (Die süddeutsche Küche, 1858)
  28. [Abgesottene Fische mit warmen Saucen.] Mit Rahm und Sardellenbutter. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  29. [Froschkeulen.] Mit Sauce und Erdäpfeln. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  30. Gedämpftes Fleisch (Wälsches). (Die süddeutsche Küche, 1858)
  31. Englischer Braten. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  32. Erdäpfel‐Suppe. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  33. Suppe von Rohrhühnern. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  34. [Gespickte Kalbsnuß oder Brust.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  35. Petersiliewasser und klare Erbsenbrühe zum Vergießen anderer Fastensuppen. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  36. Erdäpfel‐Strudel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  37. [Erdäpfel‐Wandel.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  38. Erdäpfel‐Wandel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  39. [Erdäpfel‐Speisen. Erdäpfel‐Kipferl und Knöderl.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  40. Erdäpfel‐Speisen. Erdäpfel‐Kipferl und Knöderl. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  41. [Erdäpfel‐Knödel.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  42. Erdäpfel‐Knödel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  43. [Braun gedünstetes Fleisch.] Schöpsenfleisch. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  44. [Schöpsen‐Cotelettes.] Oder: [III] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  45. Gans. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  46. [Schöpsenkeule.] Mit Kräutern. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  47. Erdäpfel‐Suppe. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  48. Gulaschfleisch (Gyulas) (Die süddeutsche Küche, 1858)
  49. Erdäpfel‐Röster. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  50. Erdäpfel‐Stangerl mit Salz und Kümmel. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  51. Löffel‐Fleisch. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  52. Polnische Suppe (Borcz). (Die süddeutsche Küche, 1858)
  53. Jägerfleisch. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  54. Ochsenschlepp. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  55. [Rindfleisch im Schlafrock] Oder: [III] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  56. [Rindfleisch im Schlafrock] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  57. [Rindfleisch im Schlafrock] Oder: [I] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  58. Rostbraten oder Rindfleisch mit Rahm und Erdäpfeln. Rindfleisch im Schlafrocke. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  59. [Gedünstetes Rindfleisch mit Rahmsauce.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  60. [Lungenbraten mit saurem Rahm.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  61. Rindsschnitten (Beefsteaks). (Die süddeutsche Küche, 1858)
  62. Schwäbisches Fleisch. (Die süddeutsche Küche, 1858)