Holunderessig

Rezepte:

  1. Eine Wachholder= Brüh über Hüner / auf andere Art. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  2. Einen Rind= oder Ochsen= Niern zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Ein Karpff in einer gelben Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  4. Eine noch andere Citronen= Brüh über ein Vorbratens. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  5. Eine Brüh von Aepffeln über allerley weiß= Gebratens. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  6. Kälberne Rieblein zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  7. Eine Leber von einem Kalb / wie von einem Hirschen zu zurichten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  8. Gans= Lebern zu sieden. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  9. Gans= Leberlein zu bachen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  10. Eine Brüh von Holbeer= und Weixel= Essig über Rebhüner und Capaunen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  11. Wasser= Schnepfflein zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  12. Eine Zungen zu rösten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  13. Forellen in einer Aepffel=Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  14. Forellen / in einer Oliven=Brüh. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  15. Einen Haasen zu braten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  16. Brüe über einen Kälber-Braten auf eine andere Art. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  17. Hüner in Pommeranzen-Brüe. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  18. Brüe über eine Rinder=Ribbe. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)
  19. Lachs kalt. (Die wol unterwiesene Köchinn, 1697)