Fasan

Rezepte:

  1. Wie man mues Faßana, oder Gaßl= / =huennen, oder Rephuennen bradten, / (Dückher Kochbuch, 1654)
  2. Eine Fasan= Hasel= Reb= und Pirck= Hüner= Pasteten. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Pisdazi-Pastetlein zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  4. Die Fasanen betreffend. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  5. Fasan’=Pasteten auf andere Art. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  6. Fasan=Pasteten. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  7. Fasan=Suppen. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  8. [Ausgelöstes und farcirtes Geflügel (Galantine).] Fasan. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  9. [Wildgeflügel mit Salmi.] Fasan. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  10. [Wildgeflügel mit Linsen. Fasan.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  11. Fasan. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  12. Von Fasan oder Rebhuhn. (Die süddeutsche Küche, 1858)