Erbsenschoten (Kieferbsen)

Kurzdefinition: Erbsen in der Schote

Historische Bedeutung: grüne erbse, eig. erbse in der schote (kiefe), 'die noch grün in der schote festsitzt' (DWB Bd. 11, Sp. 671 )

Schreib- und Sprachvariationen: kieferbeisz, kifferbisz, keiferbisz, kieferbsen

Rezepte:

  1. Frische Erbsen zusamt denen Schalen oder Schelffen zu kochen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  2. Eine Suppe / von Kief= oder frischen Erbsen. (Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch, 1691)
  3. Erbes / also grüner zum Salat. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)