Biskotten (Löffelbiskuit)

Rezepte:

  1. Autre façon. (Le cuisinier françois, 1651)
  2. Geßottne Millich. / (Dückher Kochbuch, 1654)
  3. Pämbilz suppen Zu machen (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  4. March Dortten (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  5. Copenhagenische Putter Dortten (Das Kochbuch der Ursulinen, 1716)
  6. Hünlein auf Spanisch / süß gefüllt zum Braten / oder Einmachen köstlich. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  7. Ein Speck=Dorten zu machen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  8. Tauben / also auf Mayländisch / auch einzumachen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  9. Ein gute Milch= Suppen auf Niderländisch. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  10. Ein Mandel= Suppen. (Neues Saltzburgisches Kochbuch, 1718/19)
  11. Die Pistäzi Supen zumachen (Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger, 1735)
  12. Wein=Koch auf bessere Art. (Bewehrtes Koch-Buch, 1759)
  13. Obers‐Schaum. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  14. Koch und Wandeln von Biscuitresten. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  15. [Obers‐Schaum.] Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  16. [Gesulzter Obers‐Schaum.] Oder: (Die süddeutsche Küche, 1858)
  17. Gesulzter Nuß‐Schaum. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  18. [Kalte Crême.] Oder: [I] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  19. Gesulzte Nuß‐ oder Haselnuß‐Creme. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  20. Französische Creme. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  21. Kabinets‐Pudding. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  22. Charlotte. (Die süddeutsche Küche, 1858)
  23. [Gesulzter Schaum von Obstsaft.] Oder: [III] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  24. [Koch und Wandeln von Biscuitresten.]Oder: [II] (Die süddeutsche Küche, 1858)
  25. Vanillepudding. (Österreichische Mehlspeisenküche, 1914)