Zungen von dem Reh.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 09 Nr. 004

Originalrezept:

DIse können zugericht werden in allen Veränderungen / wie die kälberne / oder lämmerne Zungen / im Rösten / Bachen / Einmachen / auch Selchen / oder Räuchern ; und wann ich schon von einer Zungen schreib / so wird die mehrere Zahl auch darunter begriffen / und dises von andern Sorten insgemein / wie bey den Rinds= Zungen gehört.

Transkription:

Juliane Wiemerslage

Zitierempfehlung:
Juliane Wiemerslage (Transkription): "Zungen von dem Reh.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 09 Nr. 004,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=zungen-von-dem-reh (16.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Juliane Wiemerslage.