[Zungen geselcht oder geräuchert zu machen.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 05

Originalrezept:

Geselcht oder geräuchert Zungen die kanstu kalt geben / wenn sie gekocht seyn / oder warm / kanst sie auch kochen im Pfeffer / wenn sie dürr seyn / kanst sie auch geben vnter ein Kölkraut / wenn das Kraut grün ist.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "[Zungen geselcht oder geräuchert zu machen.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 01, Teil 05, Nr. 05,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=zungen-geselcht-oder-geraeuchert-zu-machen (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.