Zitteron ein Zu machen

Aus: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 153

Originalrezept:

Nimb Citerony* leg es in ein war= / mes orth das sye Zäch* werden / schneide die schöllen* lanckhlet* herab / hernach schneide schene runde, Plädl* / vnnd dine daraus hernach schneid / schene strendl* thue es bey die Zway / Enden mit einen Pandt* bindten / das sye nit auf Gehen leg es in ein / weidling* Gies* frisch Seidl* wasser / daran lass acht tag wässern Gies / alle tag ein frisches Seydl* wasser / daran wan sye Khlar sein so / seiche* das wasser ab due ein Seidl / wasser in ein Mössingene* Pfan* / lass es sieden* salz ein wenig leg // (ve 74) hernach die Strendl* darein lass / es ein halbe Viertlstund sieden* / thue es widerumb heraus lass / khiel* werden, Nimb so vill Zuckher / als citerony* leg den Zuckher in / ein Mössingene Pfann* auf ein / Pfundt* Zuckher .1. Mässl* wasser / lass den Zuckher Zergehen seze ihm / auf ein glueth* wan er anfangt / Zu sieden, so schlag ein Ayr* daran / das er sich schen leitterdt* lasse ihm / sieden bis er spindt* thue das ayr* / widerumb heraus lasse ihm Kiell* / werden richt die strendl in ein / glas schitt* den Gleitherten* Zuckher / daran yber .2. oder .3. teg wan / er din wirdt seich* ihm widerumb / herab leg einen Prockhen* Zuckher / darzue lass in sieden bis er // (re 75) spinth* muest ihm .3. oder .4. mahl / daran sieden alzeit yber den / andern tag thue sye ein wenig / schwärn* olso seint sye schenn wanst / du sye roth machen wilst so nimb / Durnusoll* leg ihn auf die strenl* / wanst du aber den Zuckher wide= / rumb leittern* wilst so truckh die / Durnusoll flöckhl* aus wanst / du den Zuckher wider darangeschitt / hast so leg die Durnusoll Flöckhl* / wider daran auch ein wenig frische / Dar Zue /

Übersetzung:

Eingemachte Zitronen

Transkription:

Barbara Morino

Zitierempfehlung:
Barbara Morino (Transkription): "Zitteron ein Zu machen", in: Das Kochbuch der Ursulinen (1716), Nr. 153,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=zitteron-ein-zu-machen (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.