Zimmet= Sulz auf andere Art.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 510

Originalrezept:

Nimm 2. Seitel süssen Wein, und gib Zucker darein, nimm 2. Löffel scharffen Essig, 4. Löffel= voll süsse Milch, lasse es untereinander warm werden, seihe es durch ein dickes Tüchel, und wann es klar durchgeseihet ist, giesse das Zimmet= Oel und Hausen= Blatter darunter, es muß aber die Hausen= Blatter klar durchgesiehen werden, auf ein Halbe nimm ein Loth Hausen= Blatter, wann es fertig ist, giesse es einen Finger= Hut= dick, und lasse es eine Zeit lang stehen, schöpfe es mit dem Löffel auf ein Schüssel, und gibs zur Tafel.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Zimmet= Sulz auf andere Art.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 510,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=zimmet-sulz-auf-andere-art (10.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.