Würst vom Reh.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 03, Nr. 11

Originalrezept:

Nim(m) die grösten Därm von dem Reh  / schleim sie sauber auß  / nim(m) kleine Braten  / oder von einé Rehschlegel das Fleisch  / hack es klein mit frischem Speck  / würtz es mit gestossené Pfeffer  / füll die Därm damit  / magst sie braten  / oder zum eynmachen nemmen  / ist es auff allerley form gut.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Würst vom Reh.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 02, Teil 03, Nr. 11,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wuerst-vom-reh (11.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.