Wifftig / auf andere Art.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 090

Originalrezept:

SChlaget an ein viertel Pfund Mehl / halb so viel Zucker / ein wenig Pfeffer / Muscaten= Blüh / Cardamomen und Zimmet / drey Eyer; giesset vier Eyerschalen mit Kern / und eine Schalen mit Rosenwasser daran; rühret zwey Loth abgeriebene Mandeln / und so dann alles unter einander: bachets in dem dazu gehörigen / mit Butter oder weissen Wax / oder auch einem Speck= Schwärtlein / geschmirten Eisen / überfahrets aber allezeit mit einem reinen Tüchlein; leget einen Löffel voll Teig darauf / und lassets bachen.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Wifftig / auf andere Art.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 090,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wifftig-auf-andere-art (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.