Wie man den Wein von Stöcken nemmen sol.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 01

Originalrezept:

ITem die Wein / die gelesen werdern / ehe sie zeitig seind / die seind nicht wehrhafftig / vnnd gut / auch die Wein / so vberig zeitig seindt / vnd not leiden von Hitz oder Kälte / seind auch nicht natürlich gesundt vnd gut / darnach hab man sich zurichten / daß man das recht mittel treff.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten:

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Wie man den Wein von Stöcken nemmen sol.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 01,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wie-man-den-wein-von-stoecken-nemmen-sol (08.12.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.