Wie man das Spinat muß macht.

Originalrezept:

Nim den Spinat, wasch ihn sauber aus, stoß in / den Merscher, hernach truck den Saft aus, / nim soviel Milch, als der Saft ist, auf eine / große Schisl 6 oder 7 Eyer, spridl sie wol, / und mach ein Eykäß, las in abseichen, zieh / ein Viertung Mandeln ab, stoß klein und nim / ein Zweyring Semel, die Mollen weick in / Süß obers, darnach trucke sie aus, und treibs / in ein Weidling ab, nim ¼ lb Buter auch dar„ / unter, und rühr alles untereinandern, //(30v) schlag ein Eyer um das andere hinein, halb Dot„ / ter und eben soviell ganze, bis er dick wird, / wie ein dickes Kinds koch, und zukers nach / deinen Belieben, rührs ein Stund auf einer / Seiten, schmirbe ein Schisl und den Ring mit / Butter, las es bachen.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Wie man das Spinat muß macht.", in: Koch=Buch von Verschiedenen Speisen (1789), Nr. 061,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wie-man-das-spinat-muss-macht (14.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.