Wenn der Wein gebrochen ist.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 46

Originalrezept:

So sol man nemmen zu jeglicher Omen Weins ein Maß Milch / die warm sey / daß man sie am Finger erleiden möge / vn zwo Handt voll Saltz / so auch heiß seyn / vnd ein Maß Wassers geuß auff das Saltz / vnd geuß es in das Faß / vnd laß den Wein darauff ruhen.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Wenn der Wein gebrochen ist.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 46,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wenn-der-wein-gebrochen-ist (28.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.