Weiß Zukher brot Zumachen.

Aus: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 104

Originalrezept:

Nimb ein pfundt schen Weiß Semblmell, ein halb pfundt Zukher, / Rosen Wasser Zween löfl voll. 4. weiß von aÿrn, mach ein / laibl draus, bochs in ofen, darnach schneids Zu schniten, vnd / laß wider ein Wenig bachen, Zu den gelben nimb die / aÿrdoter. /

Übersetzung:

Zuckerbrot

Transkription:

Simone Kempinger, Klaudia Kardum

Zitierempfehlung:
Simone Kempinger, Klaudia Kardum (Transkription): "Weiß Zukher brot Zumachen.", in: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 104,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=weiss-zukher-brot-zumachen (17.05.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.