[Weiß Rüben im Senff]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 10, Nr. 02

Originalrezept:

Weiß Rüben im Senff / mit neuwem Wein / der süß ist / angemacht / wol dick gesotten / vnnd durch ein Härin Tuch gestrichen / die Ruben in Wasser erst gesotten / das fein steiff ist. Oder daß man die Ruben brät / vnd wenn sie gebraten seyn / so schelet man sie / vnd leßt sie kalt werden / schneidt sie zu vier stücken / vnd thu sie in Senff / laß darinnen ligen / so wirdt es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "[Weiß Rüben im Senff]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 10, Nr. 02,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=weiss-rueben-im-senff (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.