Wein als Käßwasser.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 55

Originalrezept:

Solt jm also helffen / Nim Honigschaum / wol in einer Pfannen gerößt / vnd ein halb pfundt Pfersigkern / die zu Pulver gestossen / darnach seige sie mit Wein durch ein leinen Tuch / thu deß Weins auch ein Becher voll darvnter / geuß ins Faß / so gewinnt der Wein ein gute Farb.

Ist ein Wein Wasserfarb / so henck drey tag Saffran / so dick als ein Ey / darein / so wirt er rechter Weinfarb.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , ,

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Wein als Käßwasser.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 20, Teil 1, Nr. 55,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=wein-als-kaesswasser (27.11.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.