Weichseln=Koch.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 432

Originalrezept:

Nimm gedörzte Weichseln, sauber gewaschen, siede es weich im Wasser und ein wenig Wein, treibe es durch einen Durchschlag, und laß auskühlen, treibe einen Butter ab schön pfläumig, rühre etliche ganze Eyer und Dotter darein, wohl verrühret, nimm Semmel=Bröseln, oder klein=gestossene Biscoten=Bröseln, gefähten Zucker nach Belieben; bereite die ausgekühlte Weichseln, darein gerührt, und schön langsam gebacken.

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Weichseln=Koch.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 432,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=weichselnkoch (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.