Weichselmuß.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 214

Originalrezept:

Nimm Weichsel / reiß sie vom Stengel hinweg / vnd wasch sie auß / thu sie in einen Fischkessel / vnnd schneidt Weck darein / geuß Wasser darüber / vnd laß damit sieden / streich es durch ein Härin Tuch / daß fein dick ist / thu es widerumb in ein oberzindten Fischkessel / rür gestossenen Zimmetrinden vnd Zucker darvnter / setzs auff Kolen / vnd rürs vmb / biß dz auffseudt / richt es in ein Schüssel an / vnd wenn du es wilt auff ein Tisch geben / es sey kalt oder warm / so besträw es mit oberzogenem Fenchel / so ist es gut vnd wolgeschmack.

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "Weichselmuß.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 214,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=weichselmuss (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.