Waffel= Küchlein zu bachen.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 13, Nr. 104

Originalrezept:

BRühet ein Pfund Reiß / setzet ihn im Kern oder einer obern Milch zu / lasset solchen fein dick sieden ( Man rechnet zwar insgemein zu einem Pfund wohl= gewogenen Reises / vier Maas Kern / hiezu ist es aber zu viel / und würde der Reiß zu dinn ; ) wann er nun dick gesotten ist / schüttet selbigen in eine Schüssel / streuet Zucker darein / rühret ihn wohl unter einander / lasset ihn an einem kühlen Ort stehen / damit er erkalte ; schlaget darnach Eyer daran / thut ein geriebenes Brod / und zu einem Pfund Reiß ungefehr ein viertel Pfund Butter darunter / rühret auch so dann alles wohl unter einander : Leget das dazu gehörige Eisen auf einen Dreyfuß / schüret ein starckes Kohl= oder anderes Feuer darunter / lasset das Eisen auf beyden Seiten wohl heiß werden / bindet eine Butter in ein Tüchlein / und schmieret dessen einwendige beyde Theile daimt ; leget dann einen guten Löffel voll von dem Teig in das Eisen / leget es wieder auf den Dreyfuß / lassets allgemach zergehen / druckets aber nicht alsobald gar zu / es laufft sonst der Teig heraus ; kehret das Eisen einmal oder zwey herum / und wann die Küchlein schön licht= braun sind / nehmets heraus ; schmieret das Eisen wieder mit der in das Tüchlein eingewickelten Butter / leget / wie zuvor / einen Löffel voll Teig hinein / und so fort : so offt man aber einen Teig auf das Eisen leget / muß selbiges allezeit zuvor mit der Butter in dem Tüchlein / wie gedacht / überschmieret werden. Auch werden zu diesen Gebach zwey Personen nothwendig erfordert / deren die eine den Teig einlegt und heraus nimmt / die andere aber mit dem Bachen beschäfftiget ist : Wann sie nun alle fertig / muß man das Eisen mit einem Tuch auswischen / und also aufstellen / daß die zwey Blätter von einander gethan auf dem Boden stehen / dann man darff dieses Eisen nicht netzen / scheuern oder fegen.

Transkription:

Maximilian Schmidauer

Zitierempfehlung:
Maximilian Schmidauer (Transkription): "Waffel= Küchlein zu bachen.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 13, Nr. 104,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=waffel-kuechlein-zu-bachen (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Maximilian Schmidauer.