Wärm oder andere Sieth, als Ferchen, Sälbling vnd höchten.

Aus: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 293

Originalrezept:

Wan die fisch schen blab vnd khirnig abgsoten, nimb vonder= / selbigen brüe, gieß ein Wenig öel drein, Petersill, Sieds durch= / einander, gieß es ÿber den fisch, gibs Warm. /

Übersetzung:

Forellen, Saiblinge oder Hechte blau gekocht

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , ,

Transkription:

Simone Kempinger, Klaudia Kardum

Zitierempfehlung:
Simone Kempinger, Klaudia Kardum (Transkription): "Wärm oder andere Sieth, als Ferchen, Sälbling vnd höchten.", in: Kochbuch des Carolus Robekh (1679), 293,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=waerm-oder-andere-sieth-als-ferchen-saelbling-vnd-hoechten (18.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.