Von Rehen

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 54

Originalrezept:

WIldu ein gemuͤss vō
Rehn̄ han So nÿ̄ die farib vō den lem=
pern̄ vn̄ hack daz wildpraͤt klain So wʾt
es guͤt vn̄ auch rain etc.

Übersetzung:

Von Rehen

Willst du ein Mus aus Rehen haben, nimm das Blut von Lämmern und hack das Wildbret klein. Dann wird es gut und tadellos.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: ,

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Von Rehen", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 54,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=von-rehen (07.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.