Von mandel cheren můss

Aus: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 43

Originalrezept:

WIldu machn̄ Mandel chern̄ muͤss
So nÿm̄ mandel dar czwͤ Weinper vn̄
guͤtn̄ wein So wirt daz gemuͤss seinn (!)
vn̄ czucckers genuͤg vnd salcz es sein̄
gefueg etc.

Übersetzung:

Mandelmus

Willst du Mandelmus machen, dann nimm Mandeln, Rosinen und guten Wein, dann wird das Mus gut. Zuckere es ausreichend und salze es ein wenig.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Beatrix Koll

Zitierempfehlung:
Beatrix Koll (Transkription): "Von mandel cheren můss", in: M I 128 (15. Jhdt.), Nr. 43,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=von-mandel-cheren-muss (07.07.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.