Von Hirschen= Halß / Fürschlag / oder andern Theilen / dises Wildpräts.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 07 Nr. 006

Originalrezept:

DEr Halß= Fürschlag / oder andere Theile dises Wildpräts / werden in Stucken zerhackt / auf unterschiedliche Weiß gesotten / gedämpfft / gebraten / gebräunter in die Pasteten / mit Zwibel eingemachter / in sauern Ram gedünster / mit Capry / Wachholder= Beer / mit Speck und Knoblauch / oder in süsser Brühe zugerichter / und also unterschiedlich zu verkochen / findest du bey dem Rindfleisch im Ersten Capitel zur Genügen / absonderlich bey denen Lungen= Braten.

Transkription:

Sepp Meister, Steffi Schinagl

Zitierempfehlung:
Sepp Meister, Steffi Schinagl (Transkription): "Von Hirschen= Halß / Fürschlag / oder andern Theilen / dises Wildpräts.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-1 Kap. 07 Nr. 006,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=von-hirschen-halss-fuerschlag-oder-andern-theilen-dises-wildpraets (24.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.