Von Erd= Schwammen insgemein.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 147

Originalrezept:

DIe weiß und gelbe Schwammen / die zu der Speiß dienstlich seynd / diese werden sauber gebutzt / oder gar gescheelt / nach Belieben geschnitten / oder gantz gelassen / eingesaltzen / und ein Weil also ligen lassen / dann das Saltzwasser darvon getruckt / und in siedigem Wasser überbrüht / wieder abgesiehen / dann mit Gewürtz / Zwibel / und klein= gehacktem Petersil / mit wenig weiß Meel in gutem Butter geröst / und gar zugericht in weiß= gelb= oder brauner Brühe / wie die Maurachen gekocht.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Von Erd= Schwammen insgemein.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-2 Kap. 7 Nr. 147,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=von-erd-schwammen-insgemein (22.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.