Von dem Holderbeer= Saft.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 043

Originalrezept:

DEr dick= gesottene Safft oder Salsam von disen Beeren ist köstlich gut in alle kleine und grosse Dorten / auch in die Kräpfflein und Oblat= Küchlein / dergleichen auch der von Johannes= Beerlein und Hagabutzen etc.

Transkription:

Helga Kraihamer

Zitierempfehlung:
Helga Kraihamer (Transkription): "Von dem Holderbeer= Saft.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch II-2 Kap. 1 Nr. 043,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=von-dem-holderbeer-saft (20.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Helga Kraihamer.