[Hering eyngemacht und gebraten.]

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 50, Nr. 01

Originalrezept:

ZVm Braten vnnd eynmachen / es sey frisch oder gesaltzen / seind sie auff beyde manier gut. Gesaltzene Hering / die auszgewässert seyn / schneidt voneinander / leg sie in Milch / vnnd lasz darinnen weichen ein stundt oder zwo. Wenn sie weich seindt / so leg sie geschwindt auff ein Roszt / brats geschwindt hinweg / richt es in eine Schüssel / geusz Butter / die lauter ist / darüber / oder auch ein Senff.

Transkription:

Marlies Berger

Zitierempfehlung:
Marlies Berger (Transkription): "[Hering eyngemacht und gebraten.]", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 04, Teil 50, Nr. 01,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=vom-hering-seind-viererley-speisz-vnd-trachten-zu-machen (26.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlies Berger.