Türckischen Reiß.

Aus: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 169

Originalrezept:

Nimm Reiß / vnd wasch in auß / vnd setz ihn auff mit Wasser / vnd quell in wol / wasch in wider auß / vnd klaub in sauber / nimm abgezogene Mandeln / schneidt sie klein / vnd rößt sie in Butter / daß sie weiß vnd resch bleiben / wirff darnach den Reiß darein / vnd rößts darmit / machs süß mit Zucker / vnnd thu schwartze Rosein darein / gibs trucken oder warm auff ein Tisch. Also essen es die Türcken gern. Du kansts eynmachen in Pasteten vnd in Turten.

Transkription:

Waltraud Ernst

Zitierempfehlung:
Waltraud Ernst (Transkription): "Türckischen Reiß.", in: Ein new Kochbuch (1581), Kapitel 08, Nr. 169,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=tuerckischen-reiss (15.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Waltraud Ernst.