Süsse Picklinge zu braten.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 169

Originalrezept:

ZIehe ihnen die Haut ab und legs auf den Rost / brate sie auch über einem gelinden Kohlfeuer / laß sie schwitzen / und bestreichs mit Butter: Oder aber mache ein Schärtlein aus Papier / gieß Baum=Oel oder Butter darein / und lege die Picklinge in selbiges: hernach setze es auf einen Rost über die Kohlen / laß also braten; leg dann die Fische in eine Schüssel / drucke Citronen=Safft darauf / und trage sie zum Salat auf.

 

Transkription:

Sabine Schwaiger

Zitierempfehlung:
Sabine Schwaiger (Transkription): "Süsse Picklinge zu braten.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 03, Nr. 169,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=suesse-picklinge-zu-braten (07.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Sabine Schwaiger.