Spargel in Oel zu braten.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 10, Nr. 140

Originalrezept:

SChneidet an einem dicken langen Spargel das Weisse von den Stielen ein wenig ab / legt ihn eine Stund in ein frisches Wasser / waschet denselben und schwinget das Wasser wohl davon; thut ein Oel in ein Bratpfännlein / machet es warm / leget den Spargel hinein / und last ihn braten daß er fein härtlicht bleibe: dann seihet das Oel herab / und besprenget den Spargel mit Saltz und Pfeffer / schwinget ihn ein wenig darinnen herum / und schlichtet selbigen in eine Schüssel / giesset von dem Oel / darinnen er gebraten / etwas darüber; setzet ihn auf eine Kohlen / daß er noch ein wenig aufpratzele / und traget ihn dann schön warm zu Tisch.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , ,

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Spargel in Oel zu braten.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 10, Nr. 140,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=spargel-in-oel-zu-braten (19.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.