Spanisches Brod.

Aus: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 040

Herkunftsbezeichnung(en): Spanisch

Originalrezept:

ZErklopffet vier oder fünff Eyer / rühret zwey Pfund gestossenen Zucker / wie auch ein halb Pfund schönes Mehl / und ein wenig Gewürtz / als Cardamomen und Muscaten=Blüh / darein / giesset zwey Löffel voll Rosenwasser dazu / und rühret alles ferner untereinander: Schmiret dann die Mödel mit Butter / giesset sie etwan halb voll / setzets auf ein Blech / und lassets also bachen.

Transkription:

Magdalena Bogenhuber

Zitierempfehlung:
Magdalena Bogenhuber (Transkription): "Spanisches Brod.", in: Vollständiges Nürnbergisches Kochbuch (1691), Teil 17, Nr. 040,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=spanisches-brod (12.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Magdalena Bogenhuber.