Sorbett di francipan haist diß wan man pisam vnd amber zu gleich in ein tranckh nimbt

Aus: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 50

Originalrezept:

wan ich die blummen mit stingl will ins / wasßer thuen so mueß ich die stingl yber / sich lasßen sein, sonst wurd daß wasßer / bitter werden, wan ich nicht zeit hete zum / abbrechen auf diße manier. /

Übersetzung:

Frangipanisorbet

Transkription:

Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner

Zitierempfehlung:
Simon Edlmayr, Martina Rauchenzauner (Transkription): "Sorbett di francipan haist diß wan man pisam vnd amber zu gleich in ein tranckh nimbt", in: Limonadenkochbuch (17xx), Nr. 50,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=sorbett-di-francipan-haist-diss-wan-man-pisam-vnd-amber-zu-gleich-in-ein-tranckh-nimbt (18.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.