Seiches fricaßées.

Aus: Le cuisinier françois (1651), S. 202, Kap. 12, Nr. 78

Originalrezept:

Faites les bouillir, & estant cuites, dé- coupez les par morceaux, & les fricassez de mesme que les tripes de moruë, & ser- uez.

Anmerkung:

Zubereitung wie die Kabeljau-Kutteln Nr. 77.

Übersetzung:

Geschmorte Tintenfische.

Transkription:

Andrea Sobieszek

Zitierempfehlung:
Andrea Sobieszek (Transkription): "Seiches fricaßées.", in: Le cuisinier françois (1651), S. 202, Kap. 12, Nr. 78,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=seiches-fricassees (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Andrea Sobieszek.