Schüssel=Koch.

Aus: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 416

Originalrezept:

Schlage in ein Haferl frische Eyer auf, darnach die Schüssel groß ist, rühr so viel süsse Milch darein, als die Eyer seynd, gezuckert, klein=geschnittene Lemoni=Schäler, und gefähten Zimmet, wohl untereinander abgesprittlet, bestreiche eine Schüssel mit Schmalz oder Butter, richte das Abgerührte darein, mache unten und oben Glut, langsam gebacken, und gibs auf die Tafel.

Kategorisierung:

:

Hauptzutaten: , , , , ,

Transkription:

Arabella Hirner

Zitierempfehlung:
Arabella Hirner (Transkription): "Schüssel=Koch.", in: Bewehrtes Koch-Buch (1759), N. 416,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schuesselkoch (08.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.