Schüssel= Koch / von Capaunen= Brät / auf eine Schüssel / oder in einem Reinlein mit doppelter Glut.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 1 Nr. 050

Originalrezept:

NImm gutes braunes jus, oder gute Bratensbrühe / oder auch süssen Ram / rühre ein subtil= gestossenes Capaun= Brät / mit geweichter Semmel / Eyerdotter / und Gewürtz darein / machs recht im Saltz / oder mit Sardellen / rührs wohl untereinander / bestreich die Schüssel mit Butter / gieß den Zeug darein / gib unten und oben Glut / so ist es bald fertig.

Transkription:

Lukas Fallwickl

Zitierempfehlung:
Lukas Fallwickl (Transkription): "Schüssel= Koch / von Capaunen= Brät / auf eine Schüssel / oder in einem Reinlein mit doppelter Glut.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch III-2 Kap. 1 Nr. 050,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schuessel-koch-von-capaunen-braet-auf-eine-schuessel-oder-in-einem-reinlein-mit-doppelter-glut (11.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lukas Fallwickl.