Schokoladesauce.

Originalrezept:

100 g geriebene Schokolade werden mit 1/2  l Milch und etwas Zucker unter beständigem Rühren gekocht und zurückgestellt. Währenddem rührt man 3 Eidotter und einen Löffel Mehl mit nicht ganz 1/4 l Milch ab, gibt dieses an die kochende Schokolade und läßt das Ganze heiß werden, aber nicht kochen.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Schokoladesauce.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 345,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schokoladesauce (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.