Schokoladepudding auf andere Art.

Originalrezept:

Man läßt 50 g frische Butter lauwarm werden, rührt so viel Mehl hinein, als die Butter annimmt, und röstet es hellgelb; dann gibt man 150 g Schokolade dazu und verrührt gut. 1/4  l süßen Rahm bringt man zum Kochen, rührt ihn langsam in die Masse, aus welcher man ein dickes Mus kocht und dann auskühlen läßt. Es kommen nun 5 Eidotter, 150 g Zucker und der Schnee der 5 Eiweiß dazu. Der Pudding wird 1 Stunde in Dunst gekocht. Zitronensauce ist gut dazu.

Transkription:

Julian Bernauer

Zitierempfehlung:
Julian Bernauer (Transkription): "Schokoladepudding auf andere Art.", in: Österreichische Mehlspeisenküche (1914), 009,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schokoladepudding-auf-andere-art (01.10.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Julian Bernauer.