Schlein gebachner / in süsser Weixel= Brühe / etc.

Aus: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 06 Nr. 013

Originalrezept:

SChlein gebachner / in süsser Brühe / mit Wein / Zucker / Zimmet/ Pfeffer / Imber / Muscatnuß / Eßig und Erbes= Brühe / oder Wasser / mit Meel in Butter Liecht= gelb / mit klein= gehackten Zwibeln eingebrennt / mit Pinioli, und schwartzen Weinbeerlein; Item / allerhand Säfften / von Weixlen / Maulbeer / Rübessel / Weinschädlein / Agres / etc.

Transkription:

Lotte Caglar

Zitierempfehlung:
Lotte Caglar (Transkription): "Schlein gebachner / in süsser Weixel= Brühe / etc.", in: Neues Saltzburgisches Kochbuch (1718/19), Buch IIII-1 Kap. 06 Nr. 013,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schlein-gebachner-in-suesser-weixel-bruehe-etc (29.01.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Lotte Caglar.