Schisßel Dorthen zumachen

Originalrezept:

Nimb ein Mäsßl* Mell* .1. pfundt* Putter*, .6. ayr* / dotter* ein wenig wasßer, mache den dayg* also / darmit an, las die ziwöben* vnd weinpirl* in / Wasßer anlauffen*, thues herauß laß druckher* / werden, zuggers*. vnd gewierz* zimmet*, Nägl*, / Mach von dem thaig* ein Plath*, Rädl* die schnizl* / herab. yberlöge sye also darmit, schmierb* ein / schisl* mit Putter*, richs* also darauf. /

Übersetzung:

Schüsseltorte

Transkription:

Lothar Kolmer, Franziska Kolmer

Zitierempfehlung:
Lothar Kolmer, Franziska Kolmer (Transkription): "Schisßel Dorthen zumachen", in: Kochbuch der Maria Euphrosina Khumperger (1735), Nr. 013,
online unter: https://gastrosophie.sbg.ac.at/kbforschung/r-datenbank/?rdb_rezepte=schisssel-dorthen-zumachen (09.08.2022).

Datenbankeintrag erstellt von Marlene Ernst.